Navigation
Malteser Celle

Gegen die Verführer

Malteser informieren in einem Vortrag über Salafismus

27.05.2019
Die Malteser in Celle informieren über Salafismus; Bildquelle: Lukas/Malteser

Celle (mhd). Zu einer Informationsveranstaltung über „Salafismus- eine radikal-islamistische Strömung in unserer Gesellschaft“ lädt der Integrationsdienst der Malteser am Freitag, 28. Juni, in die Evangelisch-Lutherische Kreuzkirche von Celle ein, Windmühlenstraße 45. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

New York, Madrid, Paris, Berlin – immer wieder verüben Islamisten Anschläge mit vielen Toten. Auch in Deutschland radikalisieren sich junge Menschen. Obwohl Gruppierung wie Al-Kaida und IS militärisch und logistisch an Stärke verlieren, bleibt die Zahl der gewaltbereiten Salafisten hoch. Was genau will diese Ideologie und warum verführt sie so viele junge Menschen?

Dieser Frage widmet sich an diesem Abend Manoel da Silva. Der Referent wurde in Brasilien geboren, wo er Geschichte studiert hat. Seit mehr als 20 Jahre lebt Manoel da Silva in Deutschland und arbeitet aktuell als Integrationsbeauftragter bei der Gemeinde Wietze. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Prävention von religiös-motivierter Gewalt.

Mit diesem Vortrag möchten die Malteser im Rahmen ihrer Integrationsarbeit der religiös-motivierten Gewalt durch Aufklärung vorbeugen und damit zugleich auch Islamfeindlichkeit bekämpfen. Junge Menschen und Flüchtlinge, aber auch Ehrenamtliche sind neben allen anderen Interessierten daher ganz besonders zu diesem Vortrag eingeladen.

 

Anmeldung erbeten (bis 25. Juni):

Tel.: (05141) 9054-23, oder

E-Mail: integration.celle(at)malteser(dot)org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE73370601201201209257  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7